Häufig gestellte Fragen

ENDO-SLEEVE®-Behandlung

Nach dem Eingriff kann eine Blutung auftreten.

Das Risiko, das dies geschieht, liegt bei weniger als 1%. Gleichzeitig gibt es auch ein geringes Risiko von 0,2% einer Perforation (Riss). Auch können Sie noch einige Tage nach dem Eingriff ein Unwohlsein und Schmerzen erfahren, hierfür bekommen Sie aber Schmerzmedikamente verschrieben. Ihr Arzt wird Sie ausführlich hierüber aufklären.

 

Magenballon

Gelegentlich entwickelt der Patient ein Magengeschwür (Risiko 1-2%) oder es kommt zu einer Verstopfung des Magenausgangs (Risiko weniger als 0,2%). Ihr Arzt wird Sie ausführlich hierüber aufklären.

Welche Risiken gibt es?