banner_laagsteprijsgarantie_DE.png

POSE®2-Verfahren

ywc_line_yellow.png

Schnelleres Sättigungsgefühl und effektiver 

Gewichtsverlust von bis zu 50% des Übergewichts 

in nur 6 Monaten ganz ohne Schnitte und Narben mit dem POSE®2-ENDO-SLEEVE Verfahren.

Behandlungsdauer

60 Minuten

Aufenthalt

Entlassung am selben Tag

Behandlungsverlauf

schnelle Resultate

Effektiver und dauerhafter Gewichtsverlust.

ywc_line_red.png

Die richtige Balance finden zwischen Ernährung und Bewegung wird in der heutigen Zeit immer schwieriger. Trotzdem ist es wichtig auf ein gesundes Gewicht zu achten, um Symptome wie Bluthochdruck, Diabetis Typ 2 und einige andere Nachteile vermeiden zu können. Als Experte auf dem Gebiet des Gewichtsmanagements bieten wir mit dem POSE®2-ENDO-SLEEVE Verfahren eine nachhaltige Lösung um schnell und dauerhaft Gewicht zu verlieren ohne großen operativen Eingriff und die dazugehörigen Risiken.

Das POSE®2-ENDO-SLEEVE Verfahren erfolgt ambulant sowie unter Vollnarkose und wird wie bei einer Magenspiegelung mit Hilfe modernster Techniken durch den Mund ausgeführt. Diese minimal-invasive Vorgehensweise hat verschiedene Vorteile: Auf Schnitte wird gänzlich verzichtet und beim Patienten bleiben keine äußerlichen Narben zurück. Durch den Einsatz spezieller Apparaturen, Nähten und winzigen Ankern kann der Operateur die Magenwand zunächst in der gesamten Magenlänge falten und dann vernähen. Dadurch wird der Magen nicht nur in der Breite erheblich verschmälert, sondern auch verkürzt, also in der Länge kleiner. So führt dieses innovative Behandlungsverfahren zu einem deutlich reduzierten Magenvolumen von bis zu 60%. Die Reduktion des Volumens setzt sich folgendermaßen zusammen: Nach dem Eingriff wird das Magenvolumen bereits auf 50 bis 55% reduziert, im Verlauf von zwei bis vier Wochen nach dem Eingriff nimmt das Volumen um weitere 5 bis 10% ab. 

Das Resultat: schon bei geringer Nahrungszufuhr tritt schnell ein Sättigungs-gefühl ein, wodurch Sie kontrolliert und ohne Hungern zu einem gesunden Gewicht und Lebensstil finden können. Durchschnittlich verlieren Patienten durch das POSE®2-Verfahren bis zu 50% ihres Übergewichtes in nur sechs Monaten.

Kostenlose Beratung

ywc_line_yellow.png

Kontaktieren Sie uns direkt für eine unverbindliche Beratung.

Wir beraten Sie gerne auf Deutsch, Englisch, Niederländisch oder Russisch 

zu unseren Behandlungen und Ihren Möglichkeiten.

Warum hilft das POSE®2-ENDO-SLEEVE Verfahren so gut bei der Reduktion von Übergewicht?

ywc_line_red.png
usp_yourweightcare@2x.png

Die Magenverkleinerung mit dem POSE®2-Verfahren ist dauerhaft, sie hält also ein Leben lang und verhindert einen Jojo-Effekt. Durch diese einzigartige und innovative Behandlungsmethode tritt ein schnelleres Sättigungsgefühl ein, weshalb Sie automatisch weniger Nahrung zu sich nehmen und so ohne Hungern zu einem gesunden Gewicht und Lebensstil finden können.

usp_yourweightcare@2x.png

Große Chance, wenig Risiken: Durchschnittlich verlieren Patienten durch den POSE®2-Eingriff und die daraus resultierende Reduktion des Magenvolumens um 60% in nur sechs Monaten bis zu 50% ihres Übergewichtes.

usp_yourweightcare@2x.png

Schnelle Regeneration durch minimal-invasiver Verfahrensweise: Durch den Gebrauch von modernster Technik und Behandlungsmethodik sind sie nach dem POSE®2-Eingriff schnell wieder voll belastbar. Meist reicht ein verlängertes Wochenende aus um die gewohnten Tätigkeiten wieder aufzunehmen.

usp_yourweightcare@2x.png

In kurzer Zeit zu einem gesunden Gewicht und Lebensstil. Durch das POSE®2-Verfahren erfahren Sie keine bleibenden Einschränkungen und müssen nicht hungern.

Mit Hilfe unserer erfahrenen Coaches erhalten Sie Tipps rund um Ernährung und Sport, sodass sich Ihre Lebensqualität schon nach wenigen Wochen spürbar steigert.

Häufig gestellte Fragen über diese Behandlung.

Wie funktioniert das POSE®2 ENDO-SLEEVE Verfahren ?

Der Eingriff selber wird ambulant sowie unter Vollnarkose durchgeführt und dauert bis zu 1 Stunde. Ähnlich wie bei einer Magenspiegelung erfolgt das POSE®2-ENDO-SLEEVE Verfahren mittels minimal-invasivem endoskopischen Eingriff, bei dem 16-18 Falten in den Magen eingesetzt werden. Durch diese Vorgehensweise entstehen beim Patienten keine äußerlichen Narben und es wird eine dauerhafte Magenverkleinerung erzielt. Nachdem der Eingriff erfolgreich durchgeführt wurde, werden Sie durch medizinisches Personal optimal versorgt bis Sie wieder wach werden und stabil sind. Kurze Zeit später können Sie dann zusammen mit Ihrer Begleitung den Heimweg antreten. In den ersten drei Wochen nach der Behandlung ist es wichtig, dass Sie ausschließlich flüssige Nahrung zu sich nehmen. Im Rahmen eines begleitenden Coachings durch die Ernährungsberatung von Yourweightcare erhalten Sie alle wichtigen Informationen zu den Ernährungs- und Bewegungsrichtlinien, die Sie in den Wochen nach der Behandlung unbedingt beachten müssen. Schrittweise wird die Nahrungsaufnahme bis zum Erreichen des Normalzustands angepasst, sodass Sie kontrolliert und ohne Hungern zu einem gesunden Gewicht und Lebensstil finden können.

Welche Risiken gibt es bei dem POSE®2 ENDO-SLEEVE Verfahren ?

Die Behandlung hat ein sehr gutes Sicherheitsprofil, das heißt, das Behandlungsverfahren ist extrem gut verträglich und durch das minimal-invasive Verfahren besonders schonend für die Patienten (keine Schnitte und äußerlichen Narben). Über Komplikationen, wie leichte Blutungen an der Nahtstelle am Magen, Hämatome oder kleine Verletzungen des Magens oder der Speiseröhre wird nur in überaus seltenen Fällen berichtet. Sollte es jedoch einmal zu Komplikationen kommen, können diese in der Regel ohne weitere chirurgische Maßnahmen oder operativen Eingriff behandelt werden.
An dieser Stelle möchten wir auch gleich betonen, dass es sich bei POSE®2 um einen medizinischen Eingriff handelt, für den, wie bei jedem anderen medizinischen Eingriff auch, eine besondere Aufklärung und Indikation durch einen Facharzt notwendig ist. Darum empfehlen wir Ihnen bei Interesse an oder Fragen zu dieser Behandlung vorab unser Angebot für einen kostenlosen Beratungstermin von unserem Yourweightcare Fachpersonal in Anspruch zu nehmen.

Wie schnell und wie viel Gewicht kann ich mit dem POSE®2 ENDO-SLEEVE Verfahren verlieren?

POSE®2 basiert auf der innovativen Technologie der POSE® Magenverkleinerung, welche bisher bereits über 12.000 Mal weltweit angewandt wurde und somit zu den erfolgreichsten und effektivsten medizinischen Methoden in der Adipositas-Behandlung zählt. Durch konsequente Optimierung und Forschung knüpft das neue endoskopische Verfahren POSE®2 nun an den weltweiten Erfolg des revolutionären Vorgängers an und erzielt so nochmals deutlich höhere Erfolge beim dauerhaften Gewichtsverlust und dem Weg zu einem gesunden Lebensstil.

Bereits 6 Monate nach dem Eingriff konnte bei Patienten ein Gewichtsverlust von bis zu 50%

des ursprünglichen Übergewichts beobachtet werden. 
 

Auch wenn die Ergebnisse von POSE®2 die Erfolgsraten eines chirurgischen Schlauchmagens nicht ganz erreichen können, verlieren dennoch beinahe 95% aller POSE®2-Patienten bereits innerhalb des ersten halben Jahres deutlich, d.h. im zweistelligen Prozentbereich, an Körpergewicht. Zu beachten ist hier besonders, dass die Schnelligkeit und Höhe des Abnahmeerfolgs individuell ist und maßgeblich davon abhängt, wie konsequent und stark die Patienten Empfehlungen und das Coaching rund um Bewegungs- und Ernährungstipps der Ernährungsberater von Yourweightcare befolgen.

Komme ich für das POSE®2 ENDO-SLEEVE Verfahren in Frage?

  • Sie haben Übergewicht und Ihr BMI liegt zwischen 28-40

  • Ihr Gewicht beträgt zwischen 80 bis max. 150 kg

  • Sie sind nicht schwanger

  • Sie hatten keine Operation am Magen oder Darm

  • Sie sind mindestens 18 Jahre alt

Warum das POSE®2 ENDO-SLEEVE Verfahren?

  • keine Schnitte und Narben

  • minimale Schmerzen

  • anatomischer Erhalt der Magenstruktur

  • schnell einsetzendes Sättigungsgefühl

  • nachhaltiger Effekt

  • kein Jojo-Effekt

  • Abnahme des Hungergefühls

1

Vor dem Eingriff

48 Stunden vor dem Eingriff dürfen Sie nur noch klare, flüssige Nahrung ohne Stücke und schwerverdauliche Zutaten zu sich nehmen. Am Tag des Eingriffs müssen Sie komplett nüchtern im Behandlungszentrum erscheinen. Das bedeutet, dass Sie 24 Stunden vor dem Eingriff NICHTS mehr essen dürfen (auch keine flüssige Nahrung). Außerdem erhalten Sie von uns ein Rezept für ein Medikament, welches Sie sich in einer Apotheke Ihrer Wahl besorgen können. Das Medikament dient als Magenschutz und soll Ihren Magen optimal auf den Eingriff vorbereiten.

2

Der Eingriffstag

Das medizinische Personal wird Sie in Empfang nehmen und Sie zu Ihrem Zimmer begleiten. Wegen der bevorstehenden Vollnarkose wird der Anästhesist vorab noch ein Gespräch mit Ihnen führen. Anschließend begrüßt Sie der behandelnde Arzt und klärt mit Ihnen die letzten Angelegenheiten und Fragen, sodass Sie genau wissen, was Sie erwartet. Zusätzlich wird eine Magenspiegelung und eine Blutuntersuchung durchgeführt. Sobald all Ihre Fragen beantwortet sind, werden Sie vom medizinischen Personal für den Eingriff vorbereitet und zum Behandlungsraum geführt.

Nach dem Eingriff verbleiben Sie noch im Behandlungszentrum und werden von unserem medizinischen Personal weiter betreut, da manchmal nach dem Eingriff ein Unwohlsein auftritt. Sobald Sie sich stabil und erholt fühlen, dürfen Sie in Begleitung noch am selben Tag den Heimweg antreten. 

3

Nach dem Eingriff

In den ersten drei Wochen nach der Behandlung ist es wichtig, dass Sie ausschließlich flüssige Nahrung zu sich nehmen. Vorab erhalten Sie unsere Patienteninformation, inkl. einem Ernährungsleitfaden („Nachsorgeprogramm“) für die ersten Tage nach dem Eingriff. Darin sind einige Tipps und Informationen zu der Nahrung sowie den Zutaten, die Sie in den ersten Wochen nach dem Eingriff essen dürfen. Für Ihr Wohlbefinden und den weiteren Erfolg der Behandlung sollten Sie sich an die beschriebenen Hinweise halten, damit der Magen erfolgreich genesen und Stück für Stück wieder an feste Nahrung herangeführt werden kann. Sechs Monate nach dem Eingriff kommen Sie zu einem Kontrolltermin zurück und es findet erneut eine Magenspiegelung statt. In diesen sechs Monaten bekommen Sie zusätzlich Unterstützung in einem Ernährungs-coaching.